Das Bau-Grundstück

Jeder Hausbau beginnt mit der Suche nach einem geeigneten Grundstück. Dabei muss es nicht immer ein Bauplatz im Neubau-Gebiet sein. Es kann auch durchaus interessant sein, ein altes, baufälliges Haus mit schönem Grundstück in einem bestehenden Wohngebiet in Erwägung zu ziehen. Oftmals sind diese preislich durchaus konkurrenzfähig zu einem Neubau-Grundstück. Die Kosten für den Abriss kommen dann zwar hinzu, dafür ist das Grundstück aber schon an den Kanal und die Versorger angeschlossen. Und je nach Zustand des Kellers kann dieser belassen und darauf aufgebaut werden.

Bei der Wahl des Grundstückes gibt es einiges zu beachten. Nicht nur die Lage an sich sondern auch die Möglichkeiten, wie das Grundstück bebaut werden kann, spielen eine Rolle. Für jedes Baugebiet gibt es in der Regel einen Bebauungsplan mit einem Textteil, in welchem die Bebauungsvorschriften erläutert werden und dem eigentlichen Plan in dem z.B. das Baufenster für jedes Grundstück eingezeichnet ist. Es ist sinnvoll den Bebauungsplan bereits vor dem Grundstückskauf einzusehen, da darin vorgegeben wird, was für ein Haus man darauf bauen darf.

Darüber hinaus sollte man sich vor dem Grundstückskauf informieren, ob es Einträge im zugehörigen Grundbuch gibt, dies könnten z.B. Belastungen wie Grundschulden oder Hypotheken, Wegerechte der Nachbarn oder Baulasten sein.

Wir haben letztes Jahr ein Neubau-Grundstück in Schwenningen gefunden. Rund 650m² groß, in einer von uns bevorzugten Lage in Schwenningen und mit einem schönen Schnitt. Das Grundstück ist rechteckig geschnitten mit einer klaren Nord-Süd-Ausrichtung. Die Straße und damit der Zugang zum Grundstück liegt auf der Nordseite. Das Baufenster ist so geschnitten, dass wir die Wohnräume des Hauses  und den Garten nach Süden hin ausrichten können. Das Grundstück kann also optimal genutzt werden. Die Bebauungsvorschriften sind leider relativ strikt in diesem Baugebiet. So können wir beispielsweise nur mit Satteldach bauen und daher nicht unseren ursprünglichen Traum von einem Flachdachbau im Bauhausstil verwirklichen. Nichtsdestotrotz haben wir uns Ideen überlegt, um das Haus modern zu gestalten und für uns einen maximalen Wohnkomfort herauszuholen. Hierzu erfahrt Ihr dann in meinen kommenden Berichten über unseren Hausentwurf mehr.

IMG_0216

Hier ein Blick auf unser Grundstück, bevor der Schnee lag. Es ist aktuell noch nicht fertig erschlossen.